Wo bin ich

Ehrungen beim MSC Bornhöved

Aktive und erfolgreiche Mitglieder wurden durch den MSC Bornhöved im ADAC e.V. geehrt. „Ein Verein lebt aus den Aktivitäten seiner Mitglieder heraus.“ lobte MSC-Vorsitzender Hans-Peter Küchenmeister bei der Jahresmitgliederversammlung. Dabei gehe es nicht nur um motorsportliche und verkehrserzieherische Aktionen, sondern auch um das Funktionieren der Clubaktivitäten.

Für die meisten Engagements und Aktivitäten im Clubleben ehrte er Christa Müller aus Bornhöved mit dem Clubpokal des MSC Bornhöved.

Für die aktivste und erfolgreichste Tätigkeit bei Motorsportveranstaltungen bekam Andreas Stave aus Bornhöved den Sportpokal des MSC Bornhöved.

Erfolgreichster Teilnehmer des MSC Bornhöved bei den Automobilturnieren war wieder Sascha Stave aus Bornhöved, dafür erhielt er den Turnier-Wanderpokal.

Eine besondere Ehrung erfuhr Andreas Stave zusätzlich. Seit über 12 Jahren ist er stellvertretender Sportleiter, er organisiert die Findigkeitsfahrten und hatte die Idee mit den gut angenommenen Young-/Oldtimerfahrten. Ihm wurde für seinen Einsatz vom Club-Vorsitzenden Küchenmeister die Clubnadel in Silber verliehen.

16-02-MSC-Ehrungen 2016 verkleinert

BU: Verdiente Ehrungen an Christa Müller, Sascha Stave und Andreas Stave durch den MSC-Vorsitzenden Hans-Peter Küchenmeister

Goldene ADAC-Verdienstnadel für Hans-Peter Küchenmeister

Der ADAC-Schleswig-Holstein hat den Vorsitzenden des MSC Bornhöved, Hans-Peter Küchenmeister mit der ADAC-Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet.

Damit ehrt der ADAC die jahrzehntelange bewährte Vorstandstätigkeit im Ortsclub und die stets positive Arbeit für den ADAC. Im Auftrag des ADAC wurde die Ehrennadel vom Sportreferenten Dirk Stave überreicht.

Küchenmeister hat früher selbst Rallyes gefahren und den Bornhöveder Motorsportclub gemeinsam mit den Sportgefährten über die Grenzen des Kreises bekannt gemacht. Vor 33 Jahren wurde er zum Vorsitzenden gewählt und wird durch einen verlässlichen und vertrauten Vorstand unterstützt.

Der MSC führt alljährlich Findigkeits- und Oldtimerfahrten durch, bei den

Automobil- und Fahrradturnieren wird Verkehrssicherheit gezeigt, für Schulanfänger und den Eltern gibt es Aufklärungsmaterial und mit Skat- und Knobelabenden und vielen geselligen Veranstaltungen wird das rege Clubleben geprägt.

15-06-03-Goldene Verdienstnadel des ADAC zugeschnitten verkleinert

Ehrungen beim MSC Bornhöved

Aktive und erfolgreiche Mitglieder wurden durch den MSC Bornhöved im ADAC e.V. geehrt. „Ein Verein lebt aus den Aktivitäten seiner Mitglieder heraus.“ lobte MSC-Vorsitzender Hans-Peter Küchenmeister bei der Jahresmitgliederversammlung. Dabei gehe es nicht nur um motorsportliche und verkehrserzieherische Aktionen, sondern auch um das Funktionieren der Clubaktivitäten.

Für die meisten Engagements und Aktivitäten im Clubleben ehrte er Dirck Stave aus Bornhöved mit dem Clubpokal des MSC Bornhöved.

Für die aktivste und erfolgreichste Tätigkeit bei Motorsportveranstaltungen bekam Dieter Sienknecht aus Sülfeld den Sportpokal des MSC Bornhöved.

Erfolgreichster Teilnehmer des MSC Bornhöved bei den Automobilturnieren war wieder Sascha Stave aus Bornhöved, dafür erhielt er den Turnier-Wanderpokal.

15-02-10-Ehrungen verkleinert

Strahlende Gesichter der Geehrten: Sascha Stave, Dieter Sienknecht, Hans-Peter Küchenmeister, Dirck Stave (v.l.n.r.)

Ehrung für 50 Jahre ADAC-Mitgliedschaft

Für seine 50-jährige Mitgliedschaft im ADAC wurde Dieter Sienknecht aus Sülfeld geehrt.

Anlässlich dieses Jubiläums überreichte ihm der Vorsitzende des MSC Bornhöved im ADAC, Hans-Peter Küchenmeister Urkunde und Ehrennadel.

Dieter Sienknecht hat die ADAC-Mitgliedschaft als aktiver Rallye-Fahrer begonnen. Die damals herrschenden guten Straßenbedingungen und die sportliche Herausforderung hatten ihn dazu bewogen. Er ist ebenfalls frühzeitig nach Gründung Mitglied im MSC Bornhöved geworden, war im Vorstand als Sportreferent aktiv und hat das erste „Oldtimer-Treffen“ zum 50-jährigen Jubiläum des MSC Bornhöved und das „Oldtimer-Treffen“ zur 800-Jahrfeier in Sülfeld organisiert.

Dieter Sienknecht verkleinert

Ehrungen 2014

Weil ein Verein aus den Aktivitäten seiner Mitglieder heraus lebt, konnte Küchenmeister zahlreiche Ehrungen vornehmen.

Den Clubpokal für die meisten Engagements und Aktivitäten im Clubleben überreichte er an Dirck Stave aus Bornhöved.

Für die aktivste und erfolgreichste Tätigkeit bei Motorsportveranstaltungen ehre er Andreas Stave aus Bornhöved mit dem Sportpokal.

Als erfolgreichster Teilnehmer des MSC Bornhöved bei den Automobilturnieren errang Sascha Stave aus Bornhöved den Turnier-Wanderpokal.

Weil sie jahrzehntelang Sekretärin für die Autoturniere war, Fahrradturniere begleitet und Kontrollpost bei Findigkeitsfahrten besetzt hat erhielt Astrid Stave die Ewald-Kroth-Medaille in Bronze.

Und für seine jahrelange aktive Mithilfe bei MSC-Veranstaltungen und der zehn Jahren währenden Tätigkeit als stellv. Vorsitzender wurde Hartmut Endelmann mit der silbernen Ehrennadel des MSC geehrt.

Bei den Vorstandswahlen gab es keine Veränderungen. Zum Vorsitzenden wurde Hans-.Peter Küchenmeister wiedergewählt. Sportleiter ist weiterhin Dirck Stave, Eckhard Stave bleibt Turnierleiter, Maren Müller wird bestätigt als Jugendreferentin und Sascha Stave als Internet-Administrator.

14.02.11 JHV-Ehrungen verkleinert

BU : Geehrte und Gewählte (v.l.n.r.) Sascha Stave, Dirck Stave, Andreas Stave, Astrid Stave, Eckhard Stave, Hans-Peter Küchenmeister, Maren Müller