Wo bin ich

Pressemeldungen

Nebel: Der sichere Weg durch die "Waschküche" - Auch tagsüber Abblendlicht einschalten

Der erste Herbstnebel verwandelt die Straßen in eine "Waschküche" und führt zu schweren Unfällen auf Landstraßen und Autobahnen. Der MSC Bornhöved im ADAC gibt einige Tipps:

Die Leitpfosten am Straßenrand bieten eine Hilfestellung, um die tatsächliche Sichtweite einzuschätzen. Sie stehen immer 50 Meter voneinander entfernt. Liegt die Sicht unter 50 Metern, sind 50 km/h das absolute Maximum.

Ist der nächste Pfosten nicht mehr zu erkennen, helfen die Fahrbahnmarkierungen in der der Straßenmitte. Auf Bundesstraßen beträgt der Abstand vom Beginn einer Markierung zur nächsten genau zwölf Meter, auf Autobahnen 18 Meter.

Deutschlands größte Verkehrssicherheitsaktion gestartet - Sicherheitswesten für Bornhöveder Grundschüler

Deutschlands größte Schutzaktion für Schulanfänger hat begonnen: 775.000

Sicherheitswesten verteilt der ADAC kostenlos an 16.600 Schulen in Deutschland.

Der MSC Bornhöved unterstützt die Aktion. 70 Westen sind für die Sventana-Grundschule Bornhöved zur Verfügung.

Das größte Kinderschutz-Projekt Deutschlands wird getragen von der ADAC Stiftung Gelber Engel, der Hilfsorganisation Ein Herz für Kinder und der Deutschen Post. Ziel ist es, den Schulweg für die Jüngsten noch sicherer zu machen. Die Schirmherrschaft haben Bundesverkehrsminister Peter

Ramsauer und Bernd Althusmann, Präsident der Kultusminister-Konferenz und Kultusminister Niedersachsens, übernommen. In Schleswig-Holstein

erhalten 27.692 Kinder an 583 Schulen die bunten Westen.

Alarmierend sind die immer noch hohen Unfallzahlen junger Verkehrsteilnehmer. 2010 wurden in Deutschland rund 29.000 Kinder bis zu 14 Jahren im Straßenverkehr verletzt. Die Zahl der getöteten Kinder stieg um 14 auf 104.

Mit Sicherheit ans Ziel

Bornhöveder Radler beim ADAC- Landesfahrradturnier

Mit seinen Fahrradturnieren erreicht der ADAC Schleswig – Holstein jedes Jahr rund 6000 junge Radler in allen Landesteilen. Am vergangenen Sonntag (25. September) traten beim Landesentscheid in Neumünster die besten 94 Mädchen und Jungen gegeneinander an, darunter fünf Bornhöveder.

Die fünf besten Radler aus Bornhöved aus den verschiedenen Altersgruppen zwischen acht und 15 Jahren konnten sich beim Fahrradturnier des MSC Bornhöved im ADAC für die Landesmeisterschaft qualifizieren.

In Neumünster gingen mit Betreuung von Maren Müller an den Start: Leon Verch, Tim Seemann, Mattia Holdstein, Laura Döring und Luna Lorenzen.

Presse-Einladung

Start frei für Deutschlands größte Verkehrssicherheitsaktion

Deutschlands größte Schutzaktion für Schulanfänger geht zum zweiten Mal an den Start: 775.000 Sicherheitswesten verteilt der ADAC kostenlos an 16.600 Schulen in Deutschland, auch an die ABC-Schützen der Sventana-Grundschule Bornhöved.

Sicher mit dem Auto in die Herbst-Ferien

Der Sommer hat nicht richtig stattgefunden und so fahren viele mit dem Auto in die erwarteten Herbstferien. Damit die Fahrt auch von Beginn an schön wird, gibt der MSC Bornhöved im ADAC einige wichtige Reisetipps:

Wichtig ist der rechtzeitige Technikcheck am Fahrzeug, den man selbst oder eine Fachwerkstatt durchführt.

Wichtig ist, dass man den Luftdruck noch einmal überprüft, wenn man das Auto voll beladen hat. Sicherheitsweste, Warndreieck und Verbandskasten, müssen sich an einer leicht zugänglichen Stelle gut greifbar und nicht unter dem Gepäck befinden. Wichtig ist auch, dass das Verfallsdatum nicht abgelaufen ist. In einer Apotheke berät man Sie gerne.