Wo bin ich

Pressemeldungen

ADAC-Automobilturnier beim MSC Bornhöved

Dass sie ihr Auto sicher im Verkehr bewegen können, bewiesen die 12 Starter bei dem beiden Automobil-Geschicklichkeitsturnieren des MSC Bornhöved im ADAC e.V. am Sonntag, den 05. Juni 2016 auf dem Gelände der

Grund- und Hauptschule Bornhöved.

Sieger beim 65.-Vormittagsturnier in der Klasse A (Einteilung für

Meisterschaftswettbewerb) wurde Kai Wiechert aus Kiel vor Thomas Brandt aus Kronshagen und Manfred Simon aus Bönebüttel.

Verkehrssicherheit testen beim ADAC-Autoturnier des MSC Bornhöved

Das Geschicklichkeitsturnier des Motorsportclubs Bornhöved im ADAC am Sonntag, den 05. Juni ist nicht nur für Clubmitglieder, sondern für alle Autofahrer offen. Turnierleiter Eckhard Stave und sein Team bauen einen Pacour auf, bei dem jeder seine Fahrgenauigkeit testen kann.

Es bietet sich auch die tolle Möglichkeit für Freunde, Nachbarn und Vereine wie z.B. Tennis- und Tischtennisspieler, Handballer, Fußballmannschaften, Kegler, Landfrauen, Reiter, Feuerwehr, die in einem sinnvollen Wettbewerb herausfinden möchten, wer sein Fahrzeug bei den verschiedenen Aufgaben des Automobilgeschicklichkeitsturniers besser beherrscht.

SMS am Steuer ist riskanter als Alkohol

Gedränge im Berufsverkehr. Jetzt kurz die Zeilen, "Komme später" per SMS verschicken. Lassen Sie es bleiben, wenn Sie am Steuer sitzen, mahnt der MSC Bornhöved im ADAC.

Handybedienung in dieser Situation ist riskanter, als unter Alkoholeinfluss zu fahren. Daten eines britischen Transport-Forschungslabors belegen, dass sich beim Tippen einer Handybotschaft die Reaktionszeit im Schnitt um 35 Prozent erhöht.

"Kurzmitteilungen erfordern ein hohes Maß an Konzentration", erklärt MSC-Vorsitzender Hans-Peter Küchenmeister. "Und keine Nachricht ist so wichtig, dass sie nicht bis zum nächsten Parkplatz warten kann."

Tolle Stimmung, nette Leute treffen, mach mit!

Beim ADAC Autoturniersport des MSC Bornhöved e.V. im ADAC Verschiedene Aufgaben, mehrere Richtungswechsel zwischen vorwärts/rückwärts und umgekehrt, mehrmals Kuppeln und Schalten, dazwischen einige Brems- und Beschleunigungsvorgänge …. und das alles fehlerlos (zumindest wenn man bei der Titelvergabe ein Wörtchen mitreden will) …   das ist die Herausforderung, die auf die Teilnehmer des Automobilturniers wartet.

Die Traktorsaison beginnt

Im Märzen der Bauer den Trecker bewegt, so ist das alte Frühlingslied umzutexten. Der Winter ist vorbei, die Landwirte fahren wieder auf die Felder. Hinter den langsamen und ausladenden Nutzfahrzeugen bilden sich Kolonnen auf den Straßen, die Geduld wird strapaziert. Besonders beim Überholen solcher Fahrzeuge lauern Gefahren, die sich Auto- und Motorradfahrer stets vergegenwärtigen müssen. Darauf weißt der MSC Bornhöved im ADAC hin.

Deshalb:

•   Blinkende und abbiegende Traktoren nicht überholen. Die am Heck installierten Arbeitsgeräte können weit in die Fahrbahn ausscheren. Ein Pflug kann beispielsweise über drei Meter lang sein, von hinten aber viel kürzer erscheinen - erst beim Abbiegen wird die wahre Länge deutlich, weil er dann quer zur Fahrbahn steht. Um mit einem Anhänger die Kurve zu kriegen, muss der Fahrer unter